Home » Informationsbedarfsermittlung Und -Analyse Fur Den Entwurf Von Informationssystemen: Fachtagung Emisa, Linz, 2. Und 3. Juli 1987. Proceedings by Robert R. Wagner
Informationsbedarfsermittlung Und -Analyse Fur Den Entwurf Von Informationssystemen: Fachtagung Emisa, Linz, 2. Und 3. Juli 1987. Proceedings Robert R. Wagner

Informationsbedarfsermittlung Und -Analyse Fur Den Entwurf Von Informationssystemen: Fachtagung Emisa, Linz, 2. Und 3. Juli 1987. Proceedings

Robert R. Wagner

Published June 29th 1987
ISBN : 9783540180524
Paperback
258 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der vorliegende Band enthalt die Beitrage zur Fachtagung Informationsbedarfsermittlung und -analyse fur den Entwurf von Informationssystemen, die von der Fachgruppe EMISA der Gesellschaft fur Informatik (GI) an der Universitat Linz im Juli 1987MoreDer vorliegende Band enthalt die Beitrage zur Fachtagung Informationsbedarfsermittlung und -analyse fur den Entwurf von Informationssystemen, die von der Fachgruppe EMISA der Gesellschaft fur Informatik (GI) an der Universitat Linz im Juli 1987 durchgefuhrt wurde. Die Fachgruppe EMISA beschaftigt sich mit Methoden und Werkzeugen fur den Entwurf von Informationssystemen. Dabei haben verschiedene Tagungen der Fachgruppe spezielle Phasen oder Probleme des Entwurfsvorganges detailliert untersucht. Die Linzer Fachtagung ist vor allem denjenigen Fragen gewidmet, die am Beginn des Entwurfs von Informationssystemen stehen. Obwohl der Phase der Informationsbedarfsermittlung und -analyse im Lebenszyklus eines Informationssystems zentrale Bedeutung zukommt, wird sie bislang noch immer wesentlich weniger beherrscht als die nachfolgenden Entwicklungsschritte. Die Fachtagung sollte daher Praktikern und Wissenschaftlern Gelegenheit geben, die zur Losung anstehenden Probleme zu identifizieren und existierende Ansatze zu diskutieren. Das Tagungsprogramm uberdeckt die gesamte Bandbreite von Erfahrungen mit bereits in der Praxis eingesetzten Verfahren bis zur Prasentation des aktuellen Standes der Entwicklung neuer Methoden.